Kinne holt fünften vorzeitigen Sieg. Till Kinne vom Kong’s Gym Stuttgart gewann gestern sein Asiendebüt. Der Kämpfer trat gestern das erste Mal bei der indischen Veranstaltung Super Fight League in Neu-Delhi an. In dem Turniersystem, in dem Teams gegeneinander antreten stand Kinne für die UP Nawabs im Ring. Sein Gegner war der Karateka und heimischer Kämpfer Seth Rosario. Vor dessen heimischer Kulisse stellte sich Kinne ihm in einem MMA-Duell über drei Runden im Weltergewicht.
Kinne gewann die erste Runde durch gute Bodenkontrolle und Ground and Pound. In der zweiten Runde drehte sein Gegner nochmal auf und ging im Standkampf auf Konfrontation. Die dritte Runde wurde dann wieder von Kinne bestimmt, der seinen Gegner durch Schläge am Boden zur Aufgabe zwang. Sein Team UP Nawas, für das Kinne antrat, verlor aber im Vergleich. Morgen steht ein weiterer Kong`s Gym Kämpfer in Delhi im Ring. Sylwester Hasny wird für die Bengaluru Tigers antreten. Kinne ist mit diesem Sieg in fünf Kämpfen ungeschlagen und konnte jedes seiner Duelle vorzeitig beenden.
Der Kampf ist auf dem offiziellen youtube-Kanal anzusehen: https://www.youtube.com/watch?v=CH-QUtmjaoI