13499491_1134841136573327_276902569_o

Diesen Samstag war Reutlingen Schauplatz der 25. Ausgabe von Shooto Contenders. Seit Jahren ein bekanntes Amateur-MMA-Turnier im süddeutschen Raum sowie Österreich und der Schweiz. Gekämpft wurde im Octagon im German Top Team. Veranstalter war Shooto Germany, nach deren Regelwerk auch gekämpft wurde. Vom Kong’s Gym traten drei Athleten an, zwei aus Stuttgart (jeweils bis 70 Kilogramm) sowie einer aus Karlsruhe (bis 93 Kilogramm).

Da es in der Klasse bis 70 Kilogramm sehr viele Starter gab, entschied sich Organisator Peter Angerer kurzfristig dazu, einen Turniermodus auszurufen. Eine spannende Aufgabe, für die Amateurkämpfer. Die Atmosphäre in dem MMA-Gym war dicht, die Kämpfe packend. Der erst 18-jährige Nick Schneider verlor sein Duell in der Gewichtsklasse bis 70 Kilogramm durch Submission. Joachim Schönberger trat im Halbschwergewicht bis 93 Kilogramm an und erstritt sich gegen Johannes Linstner vom Thai Box Gym Singen durch souveränes Ringen und solides Striking ein Unentschieden. Zum Sieg fehlte nicht viel.

13480239_1134841103239997_1517597783_n

Kevin Spannfellner durfte als Letztes ran und startete mit einem Freilos in das Turnier, da sein Gegner nicht erschien. Er kämpfte sich durch einen Triangle-Submission-Sieg direkt ins Finale. Dort konnte er in zwei Runden die Punktrichter mit seinem sicheren Ringen und starker Kontrolle am Boden überzeugen. Kevin brachte seinen Gegner Marco Siegner vom Buddy Gym aus der Schweiz durch Submissionangriffe in der zweiten Runde beinahe zur Aufgabe und sicherte sich einen einstimmigen Punktsieg. Die Bilanz des Abends aus vier Kämpfen holten unsere Gyms aus Karlsruhe und Stuttgart zwei Siege sowie ein Unentschieden.