Mit Stolz und Freude haben wir am Samstag den 2. Juni zu unserem ersten Newcomer Fight Day im Kong`s Gym Stuttgart eingeladen. Dieser herzlichen Einladung sind Gyms aus dem ganzen süddeutschen Raum gefolgt. Aus Speyer, Nürnberg, Aalen, Hemsbach, München und vielen weiteren Städten, reisten die Sportler an. Der Newcomer Fight Day ist als Plattform für Kampfsportler gedacht, auf der sie sich im Amateurbereich unter Ausschluss der Öffentlichkeit messen können. Es waren keine Zuschauer zugelassen. Lediglich Kämpfer, Trainer und Betreuer durften zusehen.

Es fanden Kämpfe im K1, Mixed Martial Arts (MMA) und ein Turnier im Brazilian Jiu Jitsu statt. Hierfür konnten die Wettkämpfer in unserem professionellen Boxring und unserem Octagon kämpfen. Ein professionelles Ärzte- und Sanitätsteam begleitete die Veranstaltung, sodass für die medizinische Sicherheit gesorgt war. Ebenso waren zertifizierte Punktrichter der GAMMAF (German Amateur MMA Federation) zugegen. Alle beteiligten sahen fairen Kampfsport und spannende Kämpfe.

Unter den Duellanten fanden sich auch einige unserer Kong`s-Gym-Sportler wieder. Sowohl vom Kong`s Gym Ostalb als auch vom Kong`s Gym Stuttgart traten Kämpfer an. Anastasios Chatzigeorgiadis (Spitzname Tasso) sprang kurzfristig für ein Duell im K1 ein. Da ein Kämpfer abgesagt hatte, einigte man sich auf ein Duell bei 75 Kilogramm. Tasso gewann den Kampf gegen Mario Weis von Martial Arts Hemsbach nach Punktentscheid. Unser Brazilian-Jiu-Jitsu-Weißgurt Benjamin Schnepf siegte beim NoGi-Brazilian-Jiu-Jitsu-Wettkampf in der Kategorie unter 80 Kilogramm.

Das Feedback von Sportlern und Trainern war durchwegs positiv. Der Trainerstab bedankt sich auf diesem Wege bei allen Helfern, die mitgewirkt haben. Wir freuen uns bereits auf die zweite Ausgabe des Events. Mit dem zweiten Newcomer Fight Day wollen wir dann im Herbst erneut Amateuren und Anfängern eine Plattform bieten, bei der sie ihre ersten Gehversuche im Wettkampfsport unternehmen können. Wenn auch ihr Interesse daran habt, bei unserem Newcomer Fight Day teilzunehmen, dann abonniert uns auf Facebook oder schreibt uns per Email (info@kongs-gym.de) an.