14641993_1103471216374891_5479164220697945920_n

Wettkämpfer Tobias Huber konnte wenige Wochen nach seinem Sieg bei in Karlsruhe über Kosanovic auf dem Südwest-Grapplefest einen doppelten Sieg einfahren. Der Grappler vom Kong’s Gym Karlsruhe überzeugte in seinen Leistungsklassen im normalen BJJ-Wettkampf als auch im NoGi. Zweimal holte er sich Gold im Turnierverlauf.

Demnächst wird der routinierte Kämpfer aber wieder in das Achteck steigen und einen MMA-Kampf bestreiten. Am 10. Dezember darf Tobias bei Shooto Kings V: Critical Mass um den deutschen Meistertitel im Shooto im Federgewicht kämpfen. Sein Gegner wird Simon Eberlein vom KSE Lion Cage Reutlingen sein. Die beiden haben sich bereits schon einmal gegenübergestanden, damals war Tobias als Sieger hervorgegangen. Mit dem Gewinn aus dem Vorkampf und dem jetzigen Turniersieg im Rücken geht es für Tobias demnächst in die Vorbereitung für den Kampf.