Wieder einmal hat sich unser Brüderpaar Sandor und Szabolcs Fekete auf die Reise zu einem Wettkampf gemacht. Auch dieses Mal hatten Sie auf der Heimreise Edelmetall im Gepäck. Dieses Mal ging es auf die Copa BJJ III nach Würzburg. Szabolcs und Sandor traten beide in den Master-Klassen an. Szabolcs sicherte sich nach drei Kämpfen in der Klasse bis 94,3kg den zweiten Platz und damit die Silbermedaille.

Sein Bruder Sandor hatte bei diesem Turnier zwar nur einen Kampf in der Klasse bis 88,3kg, dieser hatte es jedoch in sich. Er trat gegen Murat Efendi, einen sehr erfolgreichen Wettkämpfer aus Kassel an. Er konnte allein in diesem Jahr NoGI Europameister, Dritter Europameister (beides IBJJF) und Weltmeister der UAEJJF (United Arab Jiu Jitsu Federation) werden. Er trat bereits einmal gegen Sandor an und konnte ihn besiegen, nun gab es  ein Revanche-Match für Sandor, in welchem er den Sieg und damit die Goldmedaille holen konnte.

Beide Brüder ließen es sich nicht nehmen und schauten danach noch im offiziellen Training in Stuttgart vorbei, um stolz ihre Ausbeute ihrem Trainer Oliver Maier und dem Team zu präsentieren.