Daniel Adler nach seinem Sieg mit seinen Freunden und Betreuern in der Saarlandhalle in Saarbrücken

Daniel Adler hat es geschafft! Unser MMA-Wettkämpfer hat sich zum Champion im Amateur-Grand-Prix im Halbschwergewicht der GAMMAF (German Amateur MMA Federation) gekrönt. Mit zwei hart erkämpften Siegen sicherte er sich das Gold in der Saarbrückener Saarland-Halle. Veranstalter Integra Fighting Championship lud Daniel und drei weitere Halbschwergewichtskämpfer ein, um den Champ in einem Grand-Prix-Modus zu küren.

Daniel Adler stellte sich sechs Wochen harter Vorbereitung, in denen er sich technisch und körperlich entscheidend weiterentwickeln konnte. Optimal eingestellt und vorbereitet trat er im Halbfinale gegen Oleg Bäder von der Kampfsportakademie Köln an. Diesen für 2×3 Minuten angesetzten Kampf beendete er via Technischem Knock Out nach 45 Sekunden. Im Finale erweiterte sich die Kampfzeit dann auf 2×5 Minuten und Daniel trat gegen Luis Jung von den Fightbros Freiburg an. Nach einer klar geführten ersten Runde mit einem durch Daniel herbeigeführten Niederschlag drehte Luis Jung im zweiten Durchgang auf und sicherte sich so noch ein Unentschieden nach dem regulären Kampfende. Es musste eine dritte, entscheidende Runde her.

Daniel mit Trainer Oliver Maier und Wettkämpfer Tasso nach dem Sieg im Halbschwergewichts-Grand-Prix

In dieser Runde zahlte sich die intensive Vorbereitung aus und Daniel zeigte Kämpferherz, Kondition und Willen. Er konnte noch einmal seine Kräfte mobilisieren und dominierte die Runde durch bessere Treffer und entscheidende Kontrolle im Bodenkampf. So stand für die Punktrichter am Ende Daniel als Sieger fest. Damit darf sich „The Eagle“ nun offiziell Sieger des Halbschwergewichts-Grand-Prix der GAMMAF nennen und sich deren schmucken Gürtel umschnallen. Trainer Oliver Maier und der mitgereiste Wettkämpfer und Teamkollege Taso durften ihren Athleten im Anschluss zusammen mit den mitgereisten Fans und Freunden feiern.

Nach dem Kampf gab es noch ein ausführliches Interview mit den Reportern von GNP1, welches ihr unter diesem Link finden könnt. Schaut es euch an und erfahrt mehr über Daniels Vorbereitung und seinen Weg zum Titel: Videointerview