Ghuneim ist Europameister

Talal Ghuneim hat es geschafft und ist Europameister seiner Klasse im Brazilian Jiu Jitsu geworden! Der Stuttgarter Brazilian-Jiu-Jitsu-Kämpfer reiste Anfang der Woche nach Lissabon, um dort an der Europameisterschaft der International Brazilian Jiu Jitsu Federation (kurz IBJJF) teilzunehmen. Al, so sein Spitzname, trat bei den ganz schweren Jungs, im Ultraheavyweight der Weißgurte , an. Das heißt, er kämpfte gegen Sportler, die über 100,5 Kilogramm wogen.

Diese Tatsache erklärt auch, wieso Al der wohl kleinste Kämpfer auf dem Podium ist. Nach dem dritten Platz auf der Weltmeisterschaft vergangenen Jahres ist dies der zweite große, internationale Titel den unser hartnäckiger Wettkämpfer nach Hause holen konnte. Wir freuen uns unheimlich über Talals Erfolg und werden in hoffentlich gesund kommende Woche in unserem Stuttgarter Kong`s Gym wieder Willkommen heißen können. Doch jetzt macht der Wettkämpfer erst einmal ein paar Tage Urlaub in der portugiesischen Hauptstadt.

Die offiziellen Ergebnisse des Wettkampfes könnt ihr auf der Seite der IBJJF einsehen: https://www.ibjjfdb.com/ChampionshipResults/849/PublicResults

Umbauarbeiten Kong`s Gym Stuttgart 2018

Das Kong`s Gym Stuttgart befindet sich wieder einmal im Wandel. Doch wir bleiben an unserer seit 2015 angestammten Adresse. Weiterhin findet ihr uns in der Stuttgarter Straße 106, doch demnächst wird es ein umfassendes „Update“ unserer Räumlichkeiten geben. Das Kong`s Gym 3.5 sozusagen. Denn wir arbeiten eifrig daran, unser Kampfsport-Angebot in Stuttgart noch besser und größer für euch zu machen.

Was genau wir da für euch vorbereiten, wollen wir an dieser Stelle noch nicht verraten. Doch wir können jetzt schon sagen, dass wir unser Angebot im Bereich Mixed Martial Arts, Boxen, Kickboxen und Muay Thai mit neuen Trainingsmöglichkeiten stark verbessern werden. Seid gespannt darauf und erlebt in den folgenden Tagen und Wochen auf unserer Website und auch auf unserer Facebook (Kong`s Gym)- und Instagram (@kongsgym)-Seite mit, wie unser Stuttgarter Gym weiter wächst. Der Trainingsbetieb geht ab dem 8. Januar wieder ganz normal weiter.

Wenn ihr immer „up to date“ sein wollt, was in unserem Gym läuft, dann abonniert uns auf unseren jeweiligen Kanälen.

Deni Basnakaev ist deutscher Meister im Amateur-Shooto

Die harte Arbeit der letzten Monate hat sich ausgezahlt. Deni Basnakaev ist diesen Samstag Deutscher Meister im Amateur-Shooto geworden! Das Stuttgarter Bantamgewicht konnte sich nach seinem Qualifikationssieg bei der Westdeutschen Meisterschaft nun auch auf der Gesamtdeutschen Meisterschaft durchsetzen. Damit darf sich Deni verdientermaßen den Gürtel des German Amateur Shooto Champions umschnallen. Nachdem Deni sich im letzten Jahr im Finale knapp geschlagen geben musste, hat er sich damit dieses Jahr das Gold gesichert und sein 2016 gestecktes Ziel erreicht.

Die mitgereisten Teamkollegen Ruslan Mahmutov und Armondas Degimas unterstützen Deni, der an diesem Tag im Finalkampf sein Duell mit Luca Langeneck mit einem Kimura-Aufgabegriff kurz vor Ende der zweiten Runde beenden konnte. In der Klasse bis 61,2 kg gehört er damit in Deutschland zu den besten Amateuren. Gratulation für diese Leistung vom ganzen Team. Deni hat mit diesen erbrachten Leistungen mit Sicherheit einiges vor, sobald er in das Profilager wechselt. Einen offiziellen Bericht zu dem Wettkampf gab es auch auf der Seite des German Top Teams.

Paris Open 2017: 5 Kämpfer 5 Medaillen

Am Freitag machte sich ein eine kleine Gruppe von Wettkämpfern vom Ostalber und Stuttgarter Kong`s Gym auf den Weg auf die IBJJF Paris Open nach Frankreich. Am Samstag konnte sich Predrag Arsenic (Bild in der Mitte) bei den Braungurten Master 2 die Goldmedallie in seiner Gewichtsklasse erkämpfen. Einen seiner Gegner konnte er durch seinen uns allen bekannten Signature Move zur Aufgabe zwingen: Dem Crosschoke aus dem Kneeslice Pass!

Kongs-Gym-Ostalb-Trainer Markus Plieninger (im Bild unten in der Mitte) holte Silber in der Gewichtsklasse und Bronze in der offenen Klasse bei den Braungurten Master 1. Am Sonntag holte sich unser Youngster Ivan „Ibiza“ Josip Vukšić (unten im rechten Bild zu sehen) Silber bei den Weißgurten in der Erwachsenenklasse, nachdem er erst vor ein paar Wochen deutscher Meister in derselben Gewichtsklasse wurde.

Paul Platner (ganz links im Bild) holte sich mit überragender Dominanz Gold bei den Weißgurten Master 1. Kevin Sajjadi kämpfte stark bis ins Viertelfinale, verlor diesen jedoch knapp mit einem Vorteil für seinen Kontrahenten. Somit holten wir bei fünf Startern fünf Medaillen. Die harte Arbeit zahlt sich aus und wir sind überaus stolz auf unsere Wettkämpfer!

Hier ist unser Wettkampfteam vor dem weltbekannten pariser Louvre zu sehen.

 

Szabolcs Fekete gewinnt in Ungarn

Szabolcs Fekete hat sich wieder einmal in seine Heimat Ungarn aufgemacht und dort gezeigt, dass er seine Kampfsportart, die er zuerst erlernt, nicht vergessen hat. Szabolcs startete in einem Newaza-Judo-Wettkampf, der in Baja, der ungarischen Partnerstadt von Waiblingen stattfand. Bei diesem Wettkampftypus wird der Schwerpunkt auf den Bodenkampf gelegt. In diesem Wettkampf zeigte Szabolcs, dass er in beiden Disziplinen gut geschult ist.

Dort belegte er in der Klasse bis 94 Kilogramm den ersten Platz. Mit Gold machte er sich also auf die Heimreise nach Deutschland auf. Das Team vom Kong’s Gym Stuttgart beglückwünscht seinen Sportler zu dieser Leistung und freut sich darüber, dass sein Vertreter auch im Ausland antritt.

Florian Motz kämpft gegen Weltmeister Dörrer

Fürth in Bayern wird diesen Samstag die Tore öffnen und Gastgeber der Champions Club Muay-Thai-Gala sein. Hochkarätige Kämpfer steigen in den Ring und messen sich in den verschiedensten Kick- und Muay-Thai-Disziplinen. Den Hauptkampf des Abends bestreiten Pascal Schroth und Diesel Lek, die den Weltmeister im Mittelgewicht nach Version der WKU ermitteln.

Neben diesen international besetzten Kämpfen wird auch unser stuttgarter Muay-Thai-Trainer Florian Motz in den Ring zur zehnten Jubiläumsveranstaltung steigen. Er tritt dem mehrfachen Weltmeister der WKA und WKU und MMA-Profikämpfer Daniel Dörrer gegenüber und wird in einem fünf Runden andauernden Duell im Cruisergewicht bis 86 Kilogramm starten. Florian hat sich wochenlang für dieses Duell vorbereitet und wird als Underdog in diesen Kampf gegen den weltgereisten und sehr erfahrenen Kämpfer gehen.

Wir haben Florian bestmöglich vorbereitet und wünschen ihm viel Erfolg bei dieser großen Aufgabe.  Alle weiteren Infos zur Veranstaltung finden sich auf der offiziellen Seite des Veranstalters unter: http://www.the-championsclub.com/

 

Sharma kämpft in St. Petersburg

20 Jahre ist M1 Global nun schon im Mixed Martial Arts Geschäft und damit einer der am längsten und etabliertesten Promoter, die es im MMA gibt. Die Promotion feiert am 27. Oktober dieses Jubiläum mit einer großen Fightcard im russischen St. Petersburg. Mit dabei ist auch das Kong`s Gym Stuttgart und schickt das Federgewicht Sascha Sharma zusammen mit Cheftrainer Oliver Maier in die russische Stadt.

Gegner ist der Russe Zalimbeg Omarov, der aus zehn Kämpfen acht Siege hervorgebracht hat. Sascha wird auf ihn im Federgewicht (bis 65,7 Kilogramm) treffen. M1 Global bewirbt diesen Kampf als Ländervergleich: Deutschland versus Russland. Bereits am 25. Oktober geht es für Trainer Oliver Maier und Kämpfer Sascha Sharma nach Russland. Sharma wird sein Bestes geben, um Deutschland würdig zu vertreten.

Deni Basnakaev wird Westdeutscher Meister im Shooto

Deni Basnakaev (oben links) setzt seine bisher erfolgreiche Amateurlaufbahn weiter fort. Der Wettkämpfer vom Kong`s Gym Stuttgart hat sich dieses Wochenende zusammen mit Teamkollege Armondas Degimas nach Mainz zur Westdeutschen Meisterschaft im Shooto aufgemacht. Dort bekam Deni gleich zu Beginn kein einfaches Los und musste in der ersten Runde gleich gegen den amtierenden Europameister des Verbandes ran. Deni gewann durch aggressives vorangehen, starkes Ringen und beherzte Angriffe.

Somit stand er im Finale, welches er ebenfalls nach einem harten Kampf für sich entscheiden konnte und nun Westdeutscher Meister im Amateurshooto ist. Für den Flüchtling, der im letzten Jahr zu uns gekommen ist, stehen damit demnächst vermutlich wieder die deutschen Meisterschaften an, für die er sich mit dem Sieg bei der WDM qualifiziert hat und die er im letzten Jahr als Zweiter abschließen konnte. Mit den neueren Leistungen und vor allem mit dem Sieg gegen den derzeitigen Europameister, hat der junge Athlet gute Chancen, dieses Jahr mit Gold abzuschließen.

 

Kongraulations vom gesamten Team für die starke Leistung!

Markus Plieninger wird Deutscher Meister im BJJ

Dieses Wochenende veranstaltete die Deutsche Brazilian Jiu Jitsu Organisation die erste German National Open, die offene Deutsche Meisterschaft unter der Schirmherrschaft der Internationalen Brazilian Jiu Jitsu Federation (kurz IBJJF). Austragungsort war die Bundeshauptstadt. Kong`s Gym-Ostalb-Trainer Markus Plieninger begab sich mit seinem Stuttgarter Teamkollegen Predo Arsenic nach Berlin und startete dort in der Offenen Gewichtsklasse Braungurt Master 1.

Markus kämpfte routiniert, wie man es von ihm im Training kennt und sicherte sich in beiden Matches jeweils dominant einen Sieg durch Aufgabe. Markus gab dabei in beiden Kämpfen keinen einzigen Punkt ab und wurde so Deutscher Meister. Die Ergebnisse der Deutschen Meisterschaft werden die kommenden Tage auf der offiziellen Website der Organisation unter: https://www.dbjjo.com/ veröffentlicht. Die Teams aus Süddeutschland sind stolz auf ihren neuen Deutschen Meister.

Kit Dale in Stuttgart

Grappler, Internetberühmtheit, Schauspieler. Der Australier Kit Dale, hat uns vergangenes Wochenende in unserem Stuttgarter Kong’s Gym besucht und ein Seminar gegeben. Kurz nach seiner Teilnahme ab der ADCC 2017 in Finnland machte sich der durch zahlreiche youtube-Videos bekannt gewordene Australier nach Stuttgart auf. Demnächst sieht man ihn auch im zweiten Teil des Films Iron Sky: The Coming Race.
Er gab uns Einblicke in seine Art Brazilian Jiu Jitsu zu trainieren und verwies auf die Wichtigkeit von Konzepten. Diese wendeten wir dann unter seiner Anweisung aus der von ihm häufig verwendeten Z-Guard an. Zu diesem Seminar kamen Gäste aus dem gesamten süddeutschen Raum. Einige unserer Mitglieder zeigten nach dem Seminar Deutsche Gastfreundlichkeit und begaben sich zusammen mit Kit auf den Cannstatter Wasn. Wir freuen uns diesen sympathischen Weltenbummler demnächst wieder zu sehen.